LandFrauen Hölzern
/

Modern, innovativ, spannend: Landfrauen 2.0

 

Herzlich Willkommen bei den Landfrauen Hölzern


Liebe LandFrauen,

hier sind wieder einige LandFrauen-Links für Sie:

 

LandFrauen-INITIATIVEN - In Zeiten von Corona - Westfälisch-Lippischer LandFrauenverband e.V.
Sammlung und Anregung von LandFrauen-Initiativen in Zeiten von Corona. Die Nutzung der Ideen ist ausdrücklich erlaubt. Rückfragen bei den Orten möglich!
www.wllv.de/fileadmin/dateien/aktuelles/2020/2020__LANDFRAUEN-Initiativen.pdf

https://www.wllv.de/start

 

------------------------------ --

LandFrauen geben Kochideen für jeden Tag – Kurzübersicht mit Kochideen – wenn Ihnen endgültig die Ideen ausgegangen sind …
www.bayerischerbauernverband.de/gekocht-wird-zuhause

 

------------------------------ --

Digitaltag 2020 – am 19. Juni 2020 (https://digitaltag.eu/aktionen)

Auch die LandFrauen sind mit Angeboten für den Digitaltag dabei:
https://digitaltag.eu/aktion/virtuelle-erlebnisse-badischen-landesmuseum - Aktion "Virtuelle Erlebnisse im Badischen Landesmuseum" im Rahmen des Fachtages Kultur des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V.

https://digitaltag.eu/aktion/web-sprechstunde-existenzgruendung-frauen-laendlichen-raum - Web-Sprechstunde Existenzgründung von Frauen im ländlichen Raum -  Niedersächsischer LandFrauenverband Weser-Ems
https://digitaltag.eu/aktion/digital-sicher - Digital - aber sicher! – Webinar des Deutschen LandFrauenverbandes zur Sicherheit im Internet

 

------------------------------ --

#LandFrauentragenVerantwortung –  auf der Facebook-Seite des Deutschen LandFrauenverbandes

https://www.facebook.com/DeutscherLandFrauenverband

 

------------------------------ -

YouTube-Kanal des Deutschen LandFrauenverbandes

https://www.youtube.com/user/LandFrauenVideo

 

------------------------------ -

 

YouTube-Kanal des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V.

https://www.youtube.com/channel/UC065EzWzB1dQZoj6cW-EKAw

Inhalte aktuell:

Bewegte Pause Teil 4 - Am Kopierer/Drucker

Bewegte Pause Teil 3 - Glückliche Schultern

Bewegte Pause Teil 1 - Am Schreibtisch

Bewegte Pause Teil 2 - Am Schreibtisch

"Grenzen-los digital?!" - das Leitthema von 2020-2023

Starke Frauen mit einer Schwäche fürs Land

Schön das Du unsere Seite gefunden hast, unser aktuelles Programm liegt in Papierform aus und ist auch hier online zu finden!

Leider sagen wir auf Grund der Corona-Pandemie bis auf weiteres alle Veranstaltungen ab, siehe untenstehenden Text .

Unsere Veranstaltungen und Aktivitäten für Jung und Alt findest Du unter den Terminen, hier werden auch kurzfristige Änderungen bekanntgegeben. Viele dieser Veranstaltungen sind öffentlich, d.h. man muss nicht zwingend Mitglied sein um mitzumachen. Solltest Du Fragen haben, melde Dich gerne über das Kontaktformular oder telefonisch bei uns! 


In der Pressekonferenz vom 16.04.2020 hat das Land Baden-Württemberg leichte Lockerungen der Corona-Maßnahmen ab Montag, den 20. April 2020 angekündigt, siehe gesamte Pressekonferenz unter https://www.youtube.com/watch?v=2IpwI5RVSWQ&feature=emb_title.

 

Unsere LandFrauenveranstaltungen bleiben deshalb weiterhin untersagt!

Bis wann dies so sein wird, kann im Moment noch nicht abgeschätzt werden.

Auf der Webseite der Landesregierung könnt Ihr Euch über die Mitteilungen des Landes Baden-Württemberg auf dem aktuellen Stand halten.

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona  

Zeitreise

Heute - vor genau einem Jahr – am 17. April 2019 – eröffnete die Bundesgartenschau in Heilbronn.

Wir LandFrauen waren mit unserem Gartenkabinett „Ankommen im Netzwerk“ vertreten. Gemeinsam gestalteten und genossen wir in zahlreichen Veranstaltungen das „blühende Leben“ – 173 Tage lang.  

Heute erscheint uns dies wie ein Traum aus lang vergangenen Zeiten …

Wer noch einmal zurückblicken will auf diesen Sommer-Blüten-Traum, der findet auf unserer Kreiswebseite zahlreiche Bilder unserer Veranstaltungen:

https://www.landfrauenverband-heilbronn.de/bildungsangebote-veranstaltungen/buga-2019-rueckblick/rueckblicke-auf-veranstaltungen

Wer Lust hat kreativ zu sein ....

 „Alltagsmasken für Mund und Nase

Auf einige Nähanleitungen verweist die Landesregierung unter:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/alle-meldungen/meldung/pid/auch-einfache-masken-helfen

Und unser Landesverband unter:

https://landfrauen-bw.de/mundschutz-selbst-naehen/

Richtiger Umgang mit einfachen Masken für Mund und Nase – Handhabung / Reinigung !!!

Die Landesregierung stellt dazu ein kurzes Anleitungsvideo zur Verfügung.

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/media/mid/richtiger-umgang-mit-einfachen-masken-fuer-mund-und-nase/


Mitteilung vom LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V., Stuttgart 

an die Kreisverbände und Ortsvereine anlässlich der Corona-Pandemie am 14. März 2020

Am 11. März 2020 ist die weltweite Ausbreitung von COVID-19 von der WHO zu einer
Pandemie   erklärt   worden.   Das   Robert-Koch-Institut   erfasst   kontinuierlich   die   aktuelle
Lage,   bewertet   alle   Informationen   und   schätzt   das   Risiko   für   die   Bevölkerung   in
Deutschland   ein.   Es   handelt   sich   weltweit   um   eine   sehr   dynamische   und
ernstzunehmende   Situation.   Die   Gefährdung   für   die   Gesundheit   der   Bevölkerung   in
Deutschland variiert von Region zu Region und ist in „besonders betroffenen Gebieten“
hoch.     Laut     Robert-Koch-Institut     nimmt     die     Wahrscheinlichkeit     für     schwere
Krankheitsverläufe mit zunehmendem Alter und bestehenden Vorerkrankungen zu. Die
kommenden Wochen können entscheidend dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus
zu beschränken.
„Vor diesem Hintergrund empfehlen wir, das Vereinsleben bis zum 17. April ruhen zu
lassen“,   so   Präsidentin   Marie-Luise   Linckh.   Bis   zu   diesem   Zeitpunkt   sollen
Vereinsveranstaltungen       abgesagt      oder       verschoben       werden.      Eingeplante
Mitgliederversammlungen   müssen   später   im   Jahr   stattfinden.   Diese   Entscheidung
wurde   zum   Schutz   unserer   Mitglieder,   insbesondere   auch   der   älteren   Mitglieder
getroffen. Wie der Virologe Christian Drosten von der Charité in Berlin hervorhebt, geht
es darum, die älteren Menschen in ihrer Alltagsbewältigung zu unterstützen, z.B. durch
das Einkaufen für den notwendigen Bedarf.
Der   Pandemieverlauf   ist   dynamisch   und   es   erfolgt   gegebenenfalls   eine   neue
Information. Eine Kurzfassung der Empfehlung ist auf der Homepage eingestellt.
Weitere Informationen:  www.rki.de